3M Earnings-Update

Prognosen gesenkt, Rechtsstreit ungelöst. Dividende jetzt bei 5%!

Der US-Mischkonzern 3M hat am Dienstag seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal präsentiert. Der Gewinn pro Aktie konnte die Analystenschätzungen schlagen. Der Aktienkurs konnte davon allerdings nicht profitieren, denn 3M senkte gleichzeitig die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr. Seit längerem ist die 3M Aktie im Abwärtstrend. Gegenüber dem Allzeithoch im Januar 2018 hat der 3M Aktienkurs insgesamt 54 Prozent verloren.

Hier klicken um zwischen logarithmischer und linearer Darstellung zu wechseln

Die Hoffnung auf eine schnelle Beilegung der Rechtstreitigkeiten um defekte Ohrstöpsel ist vorerst zerschlagen worden. Auch das schwächelnde operative Geschäft belastet 3M. Ist die 3M Aktie mit einer Dividendenrendite von über fünf Prozent trotzdem ein Kauf? In diesem Earnings-Update blicken wir auf die veröffentlichten Quartalszahlen und neuesten Entwicklungen bei 3M.

An diesen Kennzahlen wird 3M gemessen

Die zentralen Key Performance Indicators (Erfolgskennzahlen) für 3M sind der Umsatz, das organische Umsatzwachstum, die operative Marge, der Gewinn pro Aktie (EPS) und die Dividende pro Aktie. Wir beurteilen anhand dieser Kennzahlen den operativen Geschäftserfolg von 3M.

3m Logo Umsatz
in Mrd. USD
Organisches
Wachstum
in %
Operative Marge
in ppts.
EPS
in USD
Dividende
in USD
Ergebnis 8.619 2,0% 21,5% 2,69 1,49
vs. Vorjahresquartal -3,6% -4,3% 0,44 ppts. 9,8% 0,7%
Schätzungen 8.711 1,9% 21,4% 2,60 1,49
Surprise -1,1% 0,2% 0,1% 3,4% 0,0%

Organisch wächst 3M nur gering

Der Umsatz sank im dritten Quartal um 3,6 Prozent auf knapp über 8,6 Milliarden USD gegenüber dem Vorjahr und lag damit auch unter den Schätzungen der Analysten, die einen Umsatz von 8,7 Milliarden USD erwarteten. Wie auch im letzten Quartal bremste der starke US-Dollar das Umsatzwachstum, denn das US-Konglomerat erwirtschaftet etwa 75 Prozent seiner Umsätze in Fremdwährungen. Allein dieser Währungseffekt drückte das Umsatzwachstum um 5,1 Prozentpunkte. Dazu senkten Desinvestitionen wie die Veräußerung der Marken Neobun und Neoplast im südost-asiatischen Raum und die Ausgliederung des Geschäftsbereich Food Safety den Quartalsumsatz um weitere 0,5 Prozentpunkte.

In diesem Quartal konnte nicht einmal das, sonst stark wachsende, Health Care-Geschäft, was im nächsten Jahr ausgegliedert werden soll, den Sondereffekten trotzen. Der Umsatz sank für dieses Segment um 3,7 Prozent. Im letzten Quartal konnte der Umsatz des Health Care-Geschäfts dank eines überdurchschnittlichen organischen Wachstums in Höhe von 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal noch leicht zulegen. Insgesamt wuchs das organische Umsatzwachstum über alle Geschäftsbereiche nur um zwei Prozent.

Umsatzwachstum nach Segmente bei 3M

In Anbetracht der hohen Inflation ist das organische Wachstum von 3M aus meiner Sicht enttäuschend. Die Inflationsrate liegt im hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Prozentbereich, aber 3M kann die Umsätze nur um zwei Prozent steigern. Bereits in den letzten vier Quartalen konnte das Unternehmen organisch nur zwischen ein bis zwei Prozent wachsen. Und vor dem Corona-Crash im März 2020 verzeichnete 3M sogar ein rückgängiges organisches Wachstum. Das anziehende Wachstum ab dem vierten Quartal 2020 ist zum einen durch die hohe Nachfrage nach Schutzmasken zu Zeiten der Pandemie und zum anderen insbesondere im zweiten Quartal 2020 durch einen Aufholeffekt eines schwachen Vorjahresquartals zu erklären. Die hohe Nachfrage nach Schutzmasken hat inzwischen nachgelassen und erhöht zurzeit die Basis des Vorjahresquartals. Ohne die geringere Nachfrage nach Schutzmasken wäre das organische Wachstum immerhin um 3,4 Prozent gewachsen.

„Excluding the impact of the decline in disposable respirator sales, our team posted over 3 percent organic growth.“, Mike Roman, CEO, Press Release Q3 2022

Organisches Wachstum der letzten Quartale

Als Premium-Mitglied bekommst du Premium-Research auf dem Niveau eines hochklassigen Börsenbriefs. Zugleich erlangst du als Premium-Mitglied Zugriff auf den beliebtesten Aktienfinder Deutschlands. Alle hier getroffenen Aussagen bezüglich fundamentaler Qualität und Bewertung von 3M und vielen weiteren Aktien kannst du mit stets aktuellen Daten im Aktienfinder nachvollziehen.
Inhaltsverzeichnis - das erwartet Sie als Premium-Mitglied!
  1. An diesen Kennzahlen wird 3M gemessen
    1. Organisch wächst 3M nur gering
    2. Profitabilität leicht gesteigert
  2. Was gibt es Neues bei 3M?
    1. Insolvenzverfahren scheitert vor Konkursrichter
    2. Umstrukturierung in der Sparte Safety & Industrial
  3. So blickt das Management in die Zukunft
  4. Ist die 3M Aktie günstig bewertet?
    1. So wird die 3M Aktie bewertet
    2. So hoch ist das Renditepotenzial
  5. Wie attraktiv ist die 3M Dividende?
  6. So schneidet 3M in der Aktienfinder Scorecard ab
  7. Fazit – Noch keine Besserung in Sicht
Zwei zum Preis von einem
Den beliebtesten Aktienfinder Deutschlands
Qualitätsaktien finden und bewerten
Wertvollen Premium-Research
Earnings-/Investor-Updates und Crash-Reports

Haftungsausschluss

Sämtliche Inhalte dieser Webseite stellen journalistische Publikationen dar. Sie dienen ausschließlich Informations- und Lernzwecken und stellen keine Handlungsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Ein Handel mit Wertpapieren wie z.B. Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden und erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Aktienfinder.Net noch die Autoren übernehmen eine Haftung für Schäden und Verluste, die sich aus einer Handlung auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen ergeben.

Alle Inhalte geben ausnahmslos und zu jeder Zeit die persönliche Meinung und Einschätzung des jeweiligen Autors wieder. Die Inhalte wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und berücksichtigen Informationen, die dem Autor zum Stand der Veröffentlichung bekannt waren. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.