Über uns / Impressum

Anschrift:
Aktienfinder.Net
Torsten Tiedt
Kastanienstr. 24
61352 Bad Homburg

Kontakt::
E-Mail: aktienfinder@ aktienfinder.net
Phone: 0049-6172-944997

USt-IdNr.: DE-310970687

 

Die Macher des Projekts

Aktienfinder.Net ist eines der erfolgreichsten selbstfinanzierten start-Ups im deutschsprachigen Finanzbereich, das von zwei Experten auf ihren jeweiligen Gebieten geführt wird.

Torsten Tiedt (Gründer)

An der Börse aktiv eingestiegen bin ich im Jahr 2000 als die Blase am Neuen Markt (damals "NEMAX") platzte und alles den Bach runter ging. Glück im Unglück: Damals war ich Student und hatte mangelnder Bonität sei Dank nicht viel zu Verzocken, was mich vor größeren Dummheiten bewahrte.

Dafür sah ich während meines Studentenjobs bei der DAB Bank (deren Kunde ich noch immer bin) genügend Andere, denen es schlechter erging. Das hat mich bis heute geprägt, so dass ich in all den Jahren bis heute nicht einen Optionsschein mehr gekauft habe, sondern ausschließlich in solide Wachstumswerte investiere - oder das, was ich dafür hielt. Es lebe Nokia!

Auch beruflich watete ich bis in den Knien durch den Morast des Investmentdschungels, der unvorsichtige Zockernaturen in den Abgrund zieht. Sieben lange Jahre programmierte ich bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in einem Spezialistenteam für Wertpapierbewertung. Sowohl der als Bank getarnten Investmentbude, die ihre Portfolios nicht mehr bewerten konnte (Stichwort: Subprime-Krise), als auch dem lupenreinen Investmenthaus, das bereits Pleite war (Nachlass Lehman-Brothers), halfen wir gern - gegen einen geringen Obulus, versteht sich.

Danach war ich knapp drei Jahre im weniger volatilen Bereich der Wertpapierleihe aktiv und programmierte dort bei meinem aktuellen Arbeitgeber an einer Software für eine große deutsche - natürlich vom Steuerzahler gerettete - Bank. Heute bin ich selbständig und betreibe den einzigen Aktienscreener für Wachstumswerte: den Aktienfinder.

Matthias Hotz

Meine ersten Aktien kaufte ich 1997 als die Dotcom-Blase gerade so richtig in Schwung kam, und 1999 hielt ich mich für den größten Investor aller Zeiten. Leider hatte ich nicht bemerkt, dass im Zuge der Blasenbildung so gut wie alle Aktie stiegen. Irgendwann hatte ich das meiste Kapital verloren.

Auf der Suche nach einer nachhaltigeren Anlagestrategie stolperte ich über Dividendenaktien. Aus heutiger Sicht kann ich sagen, dass sich Strategie, in große, erfolgreiche Unternehmen zu investieren, um von steigenden Dividenden und Kursgewinnen zu profitieren, ausbezahlt. Daran ändern auch einzelne Fehlgriffe nichts.

Beruflich bin ich als Softwareentwickler tätig. Lange Zeit bei einem Fortune 500 Unternehmen in Deutschland. Heute unterstütze ich eine Internet-Marketing Agentur mit Sitz in München. Beim Aktienfinder kümmere ich mich um die unterschiedlichen Datenquellen, das Online Marketing und die Suchmaschinenoptimierung.

<div class="screener-logo"><span class="icon"></span>Zum Aktienfinder</div>