Held der Finanziellen Freiheit
Held der Finanziellen Freiheit

Helden der Finanziellen Freiheit

Auswertung November 2018

Inhaltsverzeichnis

Wäre es nicht schön, mit Dividenden ein zweites Auskommen zu haben, das im Alter die Rentenlücke füllt oder vielleicht sogar noch vor Eintritt des Rentenalters zum Leben reicht (Finanzielle Freiheit)? Diese Gedanken hegen viele. Doch während es oft bei Träumereien bleibt, sind andere längst dabei, ihre finanzielle Zukunft über wachsende Dividendeneinnahmen selbst zu gestalten.

Einige dieser Menschen präsentieren ihre Bemühungen zudem im Internet und stellen ihren Fortschritt Monat für Monat vor. Dies sind die Helden der Finanziellen Freiheit. Jeden Monat analysiere ich die Dividendeneinnahmen von über 30 Finanzbloggern aus der ganzen Welt, um zu zeigen, dass ein wachsendes Einkommen mit Aktien machbar ist.

Die Auswertungen basieren auf den monatlichen Einnahmereports der Finanzblogger ab Januar 2015. Die Zahlen eines jeden Monats sind inklusive Kennzahlen, dynamischer Charts und Rankings hier abrufbar.

Finanzhelden Analysye
Einnahmen der Finanzcommunity aus Dividenden und Optionsprämien

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende Finanzblogger

An der Auswertung nehmen über 30 Finanzblogger aus den USA, Kanada, Teilen Europas und Australien teil.

Du bist selbst Finanzblogger und an der Teilnahme interessiert? Dann schreibe mir eine kurze Mail. Was du haben solltest ist eine Internetseite, auf der Interessenten mehr über dich und deine Anlagestrategie erfahren sowie deine Zahlen (Dividenden, evtl. auch Optionseinnahmen sowie der Marktwert des Depots) für mindestens die letzten 24 Monate.

In diesem Monat neu hinzu kamen folgende Finanzblogger:

Kapitalfarm aus Deutschland:

Finanzblogger KapitalFarm – Freiheit durch Dividenden
Finanzblogger KapitalFarm – Freiheit durch Dividenden

Dividendniche aus Kanada:

Finanzblogger Dividend Niche
Finanzblogger Dividend Niche

Die Einnahmen der neu hinzugekommenen Finanzblogger sind übrigens auch für die verganengenen Monate und Jahre verfügbar.

Highlight des Monats:

Wachstumswerte.Net belegt im Monat November in 4 Disziplinen 3 Mal den ersten Platz, was mich besonders freut, da ich derjenige bin, der sich dahinter verbirgt. Auf meinem Blog gibt es zu dem Ergebnis eine detaillierte Monatsauswertung sowie ein Video auf YouTube.

November 2018 - Finanzhighlight des Monats
November 2018 - Finanzhighlight des Monats

Das Ergebnis der Monate in 2018 zeigt, dass der November keine Eintagsfliege war. Vor allem durch den Optionshandel konnte ich den Cash-Flow zuzüglich zu den Dividendenerträgen deutlich erhöhen. Ich bin zuversichtlich, dass auch der Dezember ähnlich erfolgreich verläuft.

November 2018 - Einnahem WachstumswerteNet
November 2018 - Einnahem WachstumswerteNet

Top 3 Finanzblogger nach Einnahmen

Aktien sind unter anderem so attraktiv, weil man mit ihrer Hilfe laufende Einnahmen generieren kann. Die glücklichen Top 3 mit den höchsten Einnahmen im November sind:

  1. WachstumsWerte.Net mit 2.361 € aus Dividenden und Optionsprämien
  2. Stalflare mit 1.888 € aus Dividenden und Optionsprämien
  3. DivGro mit 1.718 € aus Dividenden und Optionsprämien

November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach Einnahmen
November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach Einnahmen

Optionsprämien als zusätzliche Einnahmequelle können die laufenden Einnahmen aus dem Aktiendepot wesentlich erhöhen. Den Chancen auf erhöhte Einnahmen stehen allerdings auch Risiken sowie ein im Vergleich zu Dividenden erhöhter Aufwand entgegen. Eine kurze Gegenüberstellung zwischen Dividenden und Optionsprämien finden Sie hier.

Es als reiner Dividendeninvestor unter die Top 3 zu schaffen, ist schwer. Dennoch hatte es DividendHawk im letzten Monat geschafft. Im November erreichte er einen guten 5. Platz.

Top 3 Finanzblogger nach realisierter Rendite

Die Höhe der Einnahmen hängt insbesondere vom Depotwert ab. Je höher der Depotwert, desto leichter lassen sich hohe Einnahmen erzielen. Bezieht man jedoch die Einnahmen auf den Depotwert, so lässt sich eine Rendite ausrechnen, die unabhängig vom Depotwert ist. Hier die 3 Finanzblogger mit der höchsten Rendite im letzten Monat:

  1. WachstumsWerte.Net mit 1,04% aus Dividenden und Optionsprämien
  2. Mission CashFlow mit 0,61% aus Dividenden und Optionsprämien
  3. My Dividend Dynasty mit 0,58% aus Dividenden

November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach realisierter Rendite
November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach realisierter Rendite

Hier nun also 2 Optionsverkäufer unter den Top 3. Die Optionsprämien sorgen für höhere Renditen im Vergleich zum reinen Optionshandel. Denoch hat es mit My Dividend Dynasty nun auch ein reiner Dividendeninvestor in die Top 3 geschafft.

Die Risiken des Optionshandels werden in der Jahresübersicht 2018 bei Stalflare sichtbar. Von 11 Monaten verliefen 8 Monate erfolgreich. In 3 Monaten hingegen gab es einen Verlust. Wer den Optionshandel betreibt, wird unweigerlich auch schlechte Monate erfahren. Wichtig ist, dass man damit umgehen kann und unter dem Strich ein Gewinn herauskommt. Das ist bei Stalflare der Fall.

November 2018 - Einnahmen Stalflare
November 2018 - Einnahmen Stalflare

Top 3 Finanzblogger nach stabilem Zuwachs

Die erzielte Rendite eines einzelnen Monats ist nur ein kleiner Schritt auf dem langen Weg zur Finanziellen Freiheit. Auf längerfristige Sicht wichtig ist ein stabiler Zuwachs der erzielten Einnahmen im Laufe der Monate. Deshalb wird bei dieser Auswertung auf einen möglichst zuverlässiger Zuwachs der Einnahmen über die letzten 12 Monate geschaut. Die Größe des Depots spielt auch hier keine Rolle.

Die Stabilität der Einnahmen wird über eine Zahl von +1 bis -1 ausgedrückt. Schwanken die Einnahmen stark, tendiert die Stabilität gegen 0. Sind sie rückläufig, so wird die Stabilität negativ und steigen die Einnahmen wie erhofft, positiv.

Und hier die Top 3 Blogger mit der höchsten Einnahmestabilität:

  1. Osztalèk Csaszar mit einer Stabilität von +0,86
  2. Tawcan mit einer Stabilität von +0,81
  3. Rente mit Dividende mit einer Stabilität von +0,76

November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach stabilem Zuwachs
November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach stabilem Zuwachs

Im Vergleich zum Vormonat haben Osztalèk Csaszar und Tawcan die ersten beiden Plätze getauscht. Rente mit Dividende verteidigt seinen hervorragenden dritten Platz.

Da die Einnahmen aus Dividenden besser planbar sind als Einnahmen über Optionsprämien, sind reine Dividendendepots hier klar im Vorteil. Der bestplatzierte Blogger mit Optionseinnahmen ist meine Wenigkeit auf Platz 5.

Top 3 Finanzblogger nach Zuwachs im 12-Monats-Vergleich

Um die Finanzielle Freiheit zu erreichen, sollte das Einkommen nicht nur stabil wachsen, sondern auch möglichst dynamisch. Deshalb werden hier die Einnahmen der letzten 12 Monate mit den Einnahmen der vorherigen 12-Monats-Periode verglichen. Diese Auswertung ist sozusagen die Königs-Disziplin und entsprechend auf vielen Finanzblogs anzutreffen.

Und hier die Finanzblogger mit den höchsten Zuwächsen im 12-Monats-Vergleich:

  1. Wachstumswerte.Net mit 192% Zuwachs
  2. The Dividend Pig mit 142% Zuwachs
  3. Stockles mit 125% Zuwachs

November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach Zuwachs im 12-Monats-Vergleich
November 2018 - Top 3 Finanzblogger nach Zuwachs im 12-Monats-Vergleich

Im Vergleich zum Vormonat ist die Platzierung unverändert. Zu berücksichtigen ist, dass der Zuwachs der Einnahmen unterschiedliche Ursachen haben kann. In meinem Fall liegt der hohe Zuwachs in erster Linie am weiterhin erfolgreichen Optionshandel der letzten 12 Monate, während Dividend Pig von einer hohen Investitionssumme profitiert.

Bei Stockles zeigt der Vorjahresvergleich den imposanten Anstieg der Dividendeneinnahmen.

November 2018 - Einnahmen Stockles
November 2018 - Einnahmen Stockles

Fazit: Alle Blogger auf gutem Weg

Wer sich die Auswertung aller Finanzblogger näher anschaut, wird sehen, dass auch jenseits der Top 3 Positionen viel Beeindruckendes zu finden ist. Und letztlich ist die Platzierung zweitrangig. Entscheidend ist, dass alle Teilnehmer ihre finanzielle Zukunft in die eigenen Hände genommen und damit beste Aussichten auf eine selbstbestimmte, finanziell abgesicherte Zukunft haben. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, aber der letzte Motivationsschub noch fehlt, schauen Sie sich die Erfolgsgeschichten der einzelnen Blogger an, deren Internetseiten in der Tabelle der Auswertung verlinkt sind.

Falls Sie bereits einen Schritt weiter sind und die passenden Aktien für sich suchen, sind Sie beim Aktienfinder an der richtigen Adresse.

Haftungsausschluss

Sämtliche Inhalte dieser Webseite stellen journalistische Publikationen dar. Sie dienen ausschließlich Informations- und Lernzwecken und stellen keine Handlungsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Ein Handel mit Wertpapieren wie z.B. Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden und erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Aktienfinder.Net noch die Autoren übernehmen eine Haftung für Schäden und Verluste, die sich aus einer Handlung auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen ergeben.

Alle Inhalte geben ausnahmslos und zu jeder Zeit die persönliche Meinung und Einschätzung des jeweiligen Autors wieder. Die Inhalte wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und berücksichtigen Informationen, die dem Autor zum Stand der Veröffentlichung bekannt waren. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

2 Antworten

  1. Hi, mir ist aufgefallen, dass die Dividendeneinnahmen von GetMad hier in brutto eingetragen werden.
    Für eine bessere Vergleichbarkeit finde ich die netto-Angabe geeigneter, so wie es z.B. auch bei Alexander von Rente mit Dividende passiert.

    Liebe Helden der Finanziellen Freiheit: Weiter so! Ihr motiviert mich jeden Monat aufs Neue 🙂

    Viele Grüße
    Max

    1. Hallo Max,

      gut gesehen. Wenn möglich, nehme ich die Brutto-Dividenden. Aufgrund unterschiedlicher Steuersysteme weltweit ist der Vergleich über die Nettodividende verzerrt. Nur falls ich die Brutto-Dividende nicht bekomme, nehme ich die Netto-Dividende.

      Lieben Gruß,

      Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.