Dividenden-Aktien mit Rabatt
Dividenden-Aktien mit Rabatt

Dividenden-Aktien mit Rabatt

Oktober 2019

Inhaltsverzeichnis

Hätte ich die Aktie doch nur gekauft, als sie billig und die Dividendenrendite hoch war. Jetzt ist der Zug leider abgefahren und die Aktie für einen Kauf schon viel zu teuer.

Das ewige Klagelied des Investors trifft auch für auf einige der REITs zu, die wir im Rahmen des Starterdepots analysieren. Zum Beispiel auf Digital Realty Trust, einem REIT für Rechenzentren. Die aktuelle Dividendenrendite von 3,3 Prozent liegt deutlich unter der durchschnittlichen Rendite der letzten 10 Jahre bei 4,6 Prozent.

Digital Realty Trust im Dividenden-Turbo
Digital Realty Trust im Dividenden-Turbo

Auch bei anderen REITs wie Realty Income sieht es nicht besser aus. Auch hier liegt die aktuelle Dividendenrendite mit 3,4 Prozent deutlich unter dem Schnitt der letzten 10 Jahre mit 4,7 Prozent:

Realty Income im Dividenden-Turbo
Realty Income im Dividenden-Turbo

Aber es gibt auch REITs, deren aktuelle Dividende historisch außergewöhnlich hoch ist. Einer davon ist Tanger Factory Outlet mit einer Dividendenrendite von 9,7 Prozent. Ob die Dividendenrendite den fundamentalen Lackmustest besteht, erfähst du in dieser Analyse.

Inhaltsverzeichnis

Dividenden-Aktien mit außergewöhnlich hoher Dividende

Welche Dividenden-Aktien locken mit einer außergewöhnlich hohen Dividendenrendite? Die Frage ist schnell beantwortet, wenn du die aktuelle Dividendenrendite einer Aktie mit ihrer historischen Dividendenrendite vergleichst. Im Dividenden-Turbo kannst du bequem nach Dividenden-Aktien sortieren, deren aktuelle Dividende höher ausfällt als im Schnitt der letzten 12 Monate oder sogar 10 Jahre:

Dividendenaktien mit Rabatt im Dividenden-Turbo
Dividendenaktien mit Rabatt im Dividenden-Turbo


Erscheint dir die Dividendenrendite trotz Rabatt noch nicht hoch genug, kannst du bereits mit kostenloser Mitgliedschaft einen Dividenden-Alarm hinterlegen. Bei Erreichen deiner Wunsch-Dividendenrendite wirst du am selben Tag automatisch per Mail informiert. Darüber hinaus kannst du dir Im Dividenden Turbo die Dividendenentwicklung einer Aktie auch grafisch anzeigen lassen – inklusive Prognosen.  So erkennst du eine anstehende Dividendenkürzung sofort:

Die grafische Dividendenhistorie zeigt dir eine anstehende Dividendenkürzung an
Die grafische Dividendenhistorie zeigt dir eine anstehende Dividendenkürzung an

Doch bevor du dich für eine Aktie entscheidest, solltest du prüfen, ob das Unternehmen fundamental erfolgversprechend ist, denn nur langfristig steigende Unternehmensgewinne führen zu langfristig steigenden Kursen und Dividenden. Das langfristige Gewinnwachstum wird auf Aktienfinder.Net durch selbst berechnete Kennzahlen und leicht verständliche Charts sichtbar gemacht. Im Anschluss solltest du prüfen, ob die Bewertung auch unter Berücksichtigung von Gewinn und Cash-Flow attraktiv erscheint. Hierfür nutzen wir die dynamische Aktienbewertung.

Um dir In dieser Auswertung möglichst erfolgversprechende Dividenden-Aktien zu präsentieren, müssen alle Aktien in der Auswertung folgenden Kriterien genügen:

  • Die Stabilität der Dividende beträgt mindestens 0,9 von 1,0. Das bedeutet, dass die Dividenden in der Vergangenheit sehr zuverlässig gesteigert wurden.
  • Die Analysten gehen im laufenden Geschäftsjahr von einer weiteren Dividendenerhöhung aus.

Außerdem muss die Dividendenrendite mindestens 2 Prozent betragen. Andernfalls ist sie für viele Dividendeninvestoren nicht interessant.

Die Dividenden-Aktien mit dem stärksten Kaufsignal

Diesmal schauen wir uns nicht nur US-Aktien an, sondern schließen Aktien aus der ganzen Welt mit ein. Entsprechend analysieren wir diesmal außer einer US-Aktie auch jeweils eine Aktie aus China und Spanien.

IsinNameLandDividenden RenditeDividend StabilityΔ Div. 12 MonateΔ Div. 2 JahreΔ Div. 5 JahreΔ Div. 10 JahreJahre Dividenden-Steigerung
GB0007188757Rio Tinto PLCGroßbritannien12.21%90.00%4.06%5.52%6.44%8.03%3
US55616P1049Macy'sUSA10.11%92.00%3.49%4.22%5.54%7.13%0
GB0004544929Imperial BrandsGroßbritannien10.63%97.00%2.26%3.40%5.06%5.24%8
US8754651060Tanger Factory Outlet C.USA9.68%92.00%2.09%2.95%4.77%5.78%25
US6745991058Occidental PetroleumUSA7.27%97.00%1.76%2.46%2.85%3.98%16
US02209S1033Altria Group IncUSA7.78%97.00%1.64%2.57%3.51%2.92%49
US3647601083Gap IncUSA5.99%97.00%1.56%2.25%2.51%3.37%0
US7033951036Patterson CompaniesUSA6.14%94.00%1.17%1.72%3.19%3.95%0
DE000NWRK013New Work SE (XING)Deutschland2.19%92.00%1.17%1.22%0.88%0.75%6
KYG4402L1510Hengan InternationalChina4.99%98.00%0.89%1.46%1.80%2.44%14
US8288061091Simon Property GroupUSA5.54%92.00%0.81%0.94%1.71%2.14%8
ES0148396007InditexSpanien3.86%98.00%0.77%1.04%1.64%1.74%9
US67018T1051Nu Skin EnterprisesUSA3.54%95.00%0.69%1.13%0.79%1.36%17
FR0000130577Publicis GroupeFrankreich4.87%94.00%0.66%1.09%2.05%2.60%7
US3448491049Foot LockerUSA3.57%98.00%0.64%0.73%1.40%0.89%8

Zur Erklärung: Je höher das Delta (Δ), desto höher liegt die aktuelle Dividendenrendite über der historischen Dividendenrendite. Im Fall von Tanger Factory Outlet beträgt die aktuelle Dividendenrendite 9,32% und ist damit um 1,99% höher im Schnitt der letzten 12 Monate und sogar um 5,46% höher als im Schnitt der letzten 10 Jahre.

Tanger Factory Outlet (SKT)

Bei Tanger Factory Outlet winkt nun die zweite Chance auf einen Einstieg mit einer außergewöhnlich hohen Dividendenrendite. Vor knapp 20 Jahren lag die Dividendenrendite sogar auf einem noch höheren Niveau als heute mit Spitze 12,6 Prozent, bevor die Dividende dank steigender Kurse zwischen 2011 und 2015 auf unter 3 Prozent fiel.

Tanger Factory Outlet Aktie im Dividenden-Turbo
Tanger Factory Outlet im Dividenden-Turbo

Zeit für ein antizyklisches Investment? Das hängt entscheidend davon ab, wie sicher die Dividenden sind. Hierfür schauen uns den Gewinnverlauf des Unternehmens im Verhältnis zu den ausgeschütteten Dividenden an:

Tanger Factory Outlet Aktie Gewinnentwicklung
Gewinne und Dividenden von Tanger Factory Outlet

Tanger Factory Outlet vermietet Ladenflächen an den Einzelhandel. Und der Einzelhandel ist zyklisch, so dass es auch immer wieder zu rückläufigen Gewinnen kommt. Allerdings hat sich der REIT in vergangenen Krisen gut geschlagen und kam glänzend durch die Finanzkrise in den Jahren 2008/2009, und stets stiegen die Dividenden selbst im Fall rückläufiger Funds from Operations weiter. Bezogen auf den Funds from Operations beträgt die Ausschüttungsquote zudem relativ entspannte 57%. Die Dividende scheint aus diesem Blickwinkel also nicht gefährdet zu sein. Auch die Daten des letzten Quartalsberichts fallen aus meiner Sicht eher positiv aus. So stieg die Vermietungsquote wieder leicht auf derzeit 96% an.


Falls du mehr über REITs erfahren und wissen möchtest, warum diese für dich als Dividendenfan spannend sind, schaue dir dieses Video an.

Aktienfinder - Hohe Dividenden mit REITs
Wer hohe Dividenden liebt, liebt REITs

Bewertung von Factory Outlet

Im Juli 2016 kostete die Aktie knapp 42 USD. Heute gibt es das Papier für 14,50 USD das Stück. Aus einer deutlichen Überbewertung scheint durch Übertreibung in die Gegenrichtung eine deutliche Unterbewertung geworden zu sein. Der faire Wert der Aktie, basierend sowohl auf den Funds from Operations als auch der Dividende, liegt bei 29 USD. Die Aktie wäre damit um satte 50 Prozent unterbewertet, was die aktuelle Rekorddividende erklärt.

Tanger Factory Outlet Aktie Bewertung
Tanger Factory Outlet in der Dynamischen Aktienbewertung

Aus der fundamentalen Betrachtung heraus scheint die Aktie interessant. Letztlich ist ein Investment in den stationären Einzelhandel jedoch auch eine Glaubensfrage. Falls du an die Zukunft des stationären Einzelhandels glaubst, kannst du einen zweiten Blick auf die Aktie riskieren.

Hengan International

Saugtücher für Jung und Alt in Form von Windeln & Co klingt nicht wirklich spannend. Eine seit 14 Jahren steigende Dividende auf aktuellem Rekordniveau von 5 Prozent hingegen schon.

Hengan International im Dividenden-Turbo
Hengan International im Dividenden-Turbo

Derzeit macht das Unternehmen rund 2,7 Milliarden Euro Umsatz, wobei das Umsatzwachstum seit 2015 schwächelt:

Entwicklung von Umsatz und Margen bei Hengan International
Entwicklung von Umsatz und Margen bei Hengan International

Die Kennzahlen pro Aktie sehen etwas besser aus. Hier ist weiterhin eine leichte Steigerung erkennbar. Allerding sind die Dividenden bezogen auf den freien Cash-Flow auf Kante genäht:

Gewinne, Cash-Flows und Dividenden von Hengan International

Gewinne, Cash-Flows und Dividenden von Hengan International

Bevor du eine Aktie kaufst, rate ich dir, dich mit dem Unternehmen vertraut zu machen. Eine Reise nach China und fließende Sprachkenntnisse in Mandarin wären in dieesem Fall hilfreich, sind aber nicht unbedingt erforderlich. Ein Besuch auf der Webseite des Unternehmens tut es zur Not auch. Was ich dort gesehen habe, schreckt mich jedoch eher von einem Investment ab. So wird ausländischen Händlern der Verkauf der Produkte mit „Lorem Ipsum“-Platzhaltertext schmackhaft gemacht:

Untenehmensvorstellung mit Lorem Ipsum für den motivierten Groß- und Einzelhandel
Untenehmensvorstellung mit Lorem Ipsum für den motivierten Groß- und Einzelhandel

Und willst du mehr über die Produkte von Hengan International erfahren, landest du ganz schnell bei einer Fehlermeldung, dass die entsprechende Seite nicht gefunden wurde. Die chinesische Version der Seite sieht vielleicht besser aus - ich weiß es nicht.

Bewertung von Hengan International

Seit ihrem Hoch bei knapp 100 HKD (Hong Kong Dollar) in den Jahren 2013 und 2015 hat die Aktie mittlerweile fast die Hälfte an Wert verloren und ist heute für 50 HKD zu haben. Basierend auf dem Gewinn wäre die Aktie 90 HKD wert, was einer deutlichen Unterbewertung entspricht. Falls du die Dividende als Maßstab nimmst, könntest du sogar noch mehr zu bezahlen bereit sein, was ich allerdings nicht tun würde, weil wir bereits gesehen haben, dass die Dividende auf Kante genäht ist und ein Unternehmen nicht mehr wert wird, nur weil es mehr Dividende ausschüttet.

Hengan International in der Dynamischen Aktienbewertung
Hengan International in der Dynamischen Aktienbewertung

Für mich jedoch kommt schon allein wegen des vermasselten Internetauftritts verbunden mit einem Defizit an Informationen ein Investment trotz Rekorddividende nicht in Frage. Falls du Chinesisch sprichst, magst du das selbstverständlich anders sehen.

Inditex

Obwohl in den letzten Jahren deutlich erfolgreicher als H&M, schwächelte auch der Aktienkurs von Inditex in den letzten Jahren. Das Hoch erreicht die Aktie im Mai 2017 bei einem Kurs von 37,40 Euro, woraufhin die Aktie bis auf rund 22 Euro fiel. Von einer Krise ist fundamental betrachtet jedoch wenig zu sehen. So ziehen Gewinn, Cash-Flow und Dividende weiter an:

Gewinne, Cash-Flows und Dividenden von Inditex
Gewinne, Cash-Flows und Dividenden von Inditex

Währenddessen hat die Dividende mit knapp 3,9 Prozent ein historisches Rekordniveau erreicht:

Inditex im Dividenden-Turbo
Inditex im Dividenden-Turbo

Es drängt sich die Frage auf, ob die schwache Kursentwicklung der letzten Jahre das zwangläufige Ergebnis einer massiven Überbewertung war und die Aktie nun lediglich zu ihrem fairen Wert zurückgefunden hat oder ob die Aktie bereits unterbewertet ist.

Ein Blick in die Dynamische Aktienbewertung spricht für Ersteres. Die Aktie war überbewertet und hat nun zu ihrem fairen Wert zurückgefunden, der zwischen 27 und 28 Euro liegt:

Inditex in der Dynamischen Aktienbewertung
Inditex in der Dynamischen Aktienbewertung

Lediglich basierend auf der Dividende erscheint die Aktie deutlich unterbewertet. Doch ist der faire Wert basierend auf Gewinn und Cash-Flow dem fairen Wert basierend auf der Dividende stets vorzuziehen, da eine Dividende ohne Gewinn, bzw. Cash-Flow, auf Dauer nicht ausgeschüttet werden kann.

Eine fehlende Unterbewertung bedeutet aber nicht, dass die Aktie ein schlechter Kauf ist. Dank steigender Gewinne wird auch der faire Wert der Aktie steigen, so dass du in diesem Fall sowohl mit steigenden Dividenden als auch Kursgewinnen rechnen kannst. Konkret könntest du auf die nächsten zwei Jahre bezogen mit einer jährlichen Rendite von knapp 11 Prozent rechnen, was durchaus ordentlich ist.

Fazit: Bessere Investments dank Aktienbewertung

Viele Anleger lassen sich von steigenden Kursen regelrecht anstecken und kaufen, weil sie sich über entgangene Kursgewinne ärgern und noch schnell mitfeiern wollen.  Eine solche „Anlagestrategie“ ist prädestiniert für heftige Korrekturen und Kursverluste. Kam der Aktienkauf aus Gier getriebener Partylaune anstatt fundamentaler Zuversicht in das Unternehmen zustande, droht als nächster Akt der Verkauf zu Tiefstkursen. Diese Falle vermeidest du, indem du den Aktienkauf an fundamentalen Kriterien ausrichtest.

Hierzu gehört auch die Bewertung der Aktie. Das bedeutet nicht, dass du eine überbewertete Aktie nicht kaufen solltest, wenn du von weiter steigenden Gewinnen ausgehst. Doch liefert dir die Bewertung wichtige Informationen bezüglich des möglichen Korrekturpotentials einer Aktie. So kannst du plötzliche Kursverluste besser verorten und lässt dich nicht so schnell verunsichern, so dass du am Ende zu ärgerlich niedrigen Kursen verkaufst.


Falls du gemeinsam mit über 18.000 weiteren Mitgliedern auf die Suche nach fair oder sogar unterbewerteten Qualitätsaktien gehen möchtest, bist du bei Aktienfinder.Net gut aufgehoben.

"Hervorragendes Tool für Anleger, die weltweit nach Qualitätswerten suchen und dabei schnell und unkompliziert vorgehen möchten" - TRADERS' Magazin

Haftungsausschluss

Sämtliche Inhalte dieser Webseite stellen journalistische Publikationen dar. Sie dienen ausschließlich Informations- und Lernzwecken und stellen keine Handlungsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Ein Handel mit Wertpapieren wie z.B. Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden und erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Aktienfinder.Net noch die Autoren übernehmen eine Haftung für Schäden und Verluste, die sich aus einer Handlung auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen ergeben.

Alle Inhalte geben ausnahmslos und zu jeder Zeit die persönliche Meinung und Einschätzung des jeweiligen Autors wieder. Die Inhalte wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und berücksichtigen Informationen, die dem Autor zum Stand der Veröffentlichung bekannt waren. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

Eine Antwort

  1. „Hätte ich die Aktie doch nur gekauft, als sie billig und die Dividendenrendite hoch war. Jetzt ist der Zug leider abgefahren und die Aktie für einen Kauf schon viel zu teuer.“
    Jaja, wie oft habe ich mich schon auf dem Papier reichgerechnet. Mehrere tausend Prozent, wenn ich theoretisch diesen Optionsschein zum richtigen Zeitpunkt gekauft hätte oder geahnt, dass Smartphones die Zukunft sind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert